Deutsch
English

WPC Extrusion

Dosierung

System zur Dosierung
Profilextrusionslinie

Unsere Dosierung besteht aus bis zu acht gravimetrischen Komponenten. Das Material wird durch acht verschiedene Dosierungen transportiert. Diese Dosierungen sind besonders für die Holzfaserverarbeitung entwickelt worden. Von jeder Seite dosieren drei Komponenten in die zentrale Mischschnecke, welche den Einfülltrichter befüllt.

Es handelt sich um ein einfach zu bedienendes und zu reinigendes System. Die Zusammensetzung kann auf der Bedienungsoberfläche des Extruder bestimmt werden. Alle Zusammensetzungen werden gespeichert und das Verhältnis zwischen Materialbalance und Materialverbrauch wird auf dem Bildschirm angezeigt. So gibt es beispielsweise einen monatlichen Balancebericht eines jeden Materials sowie einen Energieverbrauchsbericht der gesamten Linie.

WPC-Extruder

WPC Extruder
WPC-Extruder

Unser Extruder, welcher für die Produktion von hochanteiligen Holzfaserprofilen ausgelegt ist, berücksichtigt die Tatsache, dass Holzfasern einen höheren Prozentsatz an Feuchtigkeit enthalten.

Der WPC-Extruder hat bis zu acht Belüftungszonen, welche die Verarbeitung von Naturfasern mit einem hohen Feuchtigkeitsgehalt erlauben, ohne dass das Material vorgetrocknet werden muss.

Steuerung und Schaltschrank

Schaltschränke
Schaltschränke

Dext-Systemsteuerungen werden mit der modernsten Technologie hergestellt. Unsere Schaltschränke bestehen nur aus den neuesten Komponenten, die alle in Deutschland hergestellt sind.

Automatisierung

PLC System und Touch Screen
Touch Screen

Die Synchronisation des Extruders mit der Dosierung und der Nachfolgeeinheit wird durch einen Profi-Bus realisiert. Auf diese Weise bieten wir unseren Kunden eine vollautomatische Extrusionslinie: Jeder Bestandteil ist entweder von der PLC-Steuerung oder durch den Touch Screen auf dem Extruder zu bedienen.

Kalibrierung

Kalibrierungstisch
Kalibrierungstisch

Unser Kalibrierungstisch ist speziell für höhere Effizienz und Stabilität der Profile entwickelt. Wasser-und Vakuum-Anschlüsse können leicht nach Profiltyp bestimmt werden. Erforderliche Anpassungen für die Produktion (unten-oben, vor- und rückwärts usw.) sind je nach Modell der Maschine entweder als manuell oder automatisch konzipiert.